17.1 Funchal – Auslaufen

17.1.2020 – 7:00 Uhr – Funchal / Madeira – an Bord der MS Herz

Was haben wir doch gut geschlafen, trotzdem schlägt uns die Stunde Zeitverschiebung ein Schnippchen und so sind wir schon um kurz vor 7 Uhr in der Früh hellwach.

Leider ist es draußen noch dunkel denn erst um kurz nach 8 Uhr ist Sonnenaufgang.

Wir schauen durch das Fenster ein wenig dem regen Treiben am Kai zu und entschließen uns dann an Deck noch ein wenig spazieren zu gehen.

Nach dem wir an Deck den Sonnenaufgang genossen haben gehe wir ersteinmal in Ruhe frühstücken. Zum Frühstück hat man an Bord der Mein Schiff Herz mehrere Möglichkeiten zur Auswahl :

  • das Ankelmannsplatz Buffetrestaurant
  • Atlantik im unteren Deck ist ebenfalls ein kleines Buffet aufgebaut…
  • Auch im Atlantik wird auf dem oberen Deck à la carte gefrühstückt.

Wir entscheiden uns für das à la carte Frühstück, erstens weil wir genug Zeit haben, und

( Achtung Tip! 🙂 weil morgens anscheinend die meisten Leute lieber am Buffet essen ist hier deutlich weniger Trubel und man bekommt alles direkt am Tisch serviert.

Danach packen wir unsere Sachen und wollen in Richtung Theater zum Treffpunkt für unserem heutigen Ausflug welcher aber leider um um eine Stunde verschoben wurde da die Fahrzeuge noch nicht bereit waren. Das kann natürlich vorkommen, aber da wir im Urlaub sind nehmen wir es mit Humor und verplaudern die Zeit einfach an der nächsten Bar.

17.1.2020 – 10:00 Uhr – Funchal / Madeira

Die Stunde geht schnell vorbei und wie versprochen startet dann auch unser Ausflug : eine Bubble Car Tour.

Ein Bubble Car ist ein elektrisch angetriebener Renault Twizzy. In diesen geht es durch die Straßen und Gassen von Funchal die Berge hinauf. In einer witzigen Kolonne erkunden wir die Stadt und ich muss sagen die Dinger machen wirklich Spaß zu fahren. Über Funk bekommen wir interessante Infos vom Tourguide der sehr gut Deutsch spricht und hier und da etwas Wissenswertes über die Stadt erzählt.

Da wir Um 14 Uhr Auslaufen wollen haben wir uns für diese kleine 2 stündige Tour entschieden und bereuen keine Minute davon. Bei 2 Fotostopps bekommen wir die Gelegenheit schöne Bilder fürs Erinnerungsalbum zu schießen.

Den Ausflug bucht man übrigens nur für eine Person und kann dann mit 2 Personen teilnehmen, wobei ich sagen muss das der Rücksitz für größere bzw kräftigere Personen leidlich unbequem und eng sein wird. Die Kosten für diesen 2 Stunden Ausflug belaufen sich auf moderate 55€ – wenn man den Twizzy mieten will geht das auch – aber es kostet quasi das selbe.

 17.1.2020 – 13:15 Uhr – Funchal / Madeira – Theater der Mein Schiff Herz

Pünktlich sitzen wir nun nach einem kleinen Mittagessen im Theater, welches auf dieser Reise unsere Musterstation ist, und lauschen den Anweisungen und Belehrungen der Seenotrettungsübung. Im Vergleich zu Übung auf der MS1 im Oktober ist es fast schon angenehm, jeder hat einen Sitzplatz und es herrscht lang nicht dieses Gedränge wie im Bistro damals. Nach zwei kleinen Rückfragen ist die Übung auch reibungslos verlaufen und alle Passagiere orientieren sich in Richtung Pool und Aussendecks um das baldige Auslaufen zu zelebrieren. Es ist einer der schönsten Momente wenn man bei einem Glas Sekt in der Hand der Auslaufmelodie zuhört, sich auf das Meer freut und geniesst das es endlich wieder auf große Fahrt geht …

Während am Pooldeck der Cruise Director die Wohlfühloffiziere vorstellt weht uns eine sanfte Brise ins Gesicht. Während wir in den Hängematten relaxen.

Den Rest des Tages erkunden wir gemeinsam das Schiff, geniessen den ein oder anderen Drink und nach dem wirklich ausgezeichneten Abendessen gönnen wir uns die „Leinen los“ Show im Theater, das uns hier an Bord deutlich besser gefällt als auf der MS1.

So vergeht die Zeit wie im Fluge und wir sind endlich unterwegs nach …La Gomera.

Unser Tip  für heute :

  • Wer nicht so viel Zeit mitbringt mehr von der Insel zu erkunden oder wer die Stadt schon unsicher gemacht hat , bzw wer kein Fußballfan ist der unbedingt zur Ronaldostatue pilgern muss dem empfehlen wir mal eine Bubble Car Tour zu machen – Kosten 55€ für ca. 2 Stunden und 2 Personen und macht Mega Laune.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.